top of page

So eröffnen Sie eine Kurzzeitmiete auf der Insel Madeira, Portugal (AL)


Lokale Unterkunft


Um eine Kurzzeitmiete zu eröffnen Auf der Insel Madeira, Portugal, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:


  1. Eröffnen oder ändern Sie die Aktivität im Finanzamt. Wenn Sie eine natürliche Person sind, müssen Sie die Erklärung über die Aufnahme der Tätigkeit über die Website des Finanzamtes, bei jedem Finanzamt oder Bürgerladen abgeben. Wenn Sie bereits eine offene Aktivität haben, müssen Sie die Änderungserklärung abgeben.

  2. Stellen Sie die erforderliche Dokumentation zusammen. Die für die Registrierung einer Kurzzeitmiete auf der Insel Madeira erforderlichen Unterlagen lauten wie folgt:

  • Erklärung zum Beginn der Aktivität im Finanzamt;

  • Nutzungslizenz oder vereinfachte Lizenz von Nutzung, ausgestellt von der Gemeindekammer;

  • Ausweisdokument des Verwertungsinhabers;

  • Beleg über die Zahlung der Anmeldegebühr .

  1. Registrieren Sie die Kurzzeitmiete. Die Registrierung der Kurzzeitmiete erfolgt durch eine vorherige Mitteilung mit Fristsetzung an den Präsidenten der Gemeindekammer des Mietgebiets.

Die Frist für die Gemeindekammer Die Regel für die Registrierungsanfrage beträgt 10 Tage (20 Tage, wenn es sich um ein Hostel handelt). Erfolgt kein Widerspruch, wird die Kurzzeitvermietung registriert und es kann mit dem Empfang von Gästen begonnen werden.


Zusätzlich zur Registrierung ist die kurze - Die Langzeitmiete muss die folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Sie müssen mindestens 10 Quadratmeter groß sein pro Zimmer;

  • Haben Sie eine Küche oder Küchenzeile;< /span>

  • Haben Sie ein eigenes Badezimmer;

  • Natürliche Belüftung haben;

  • Verfügen Sie über angemessene Sicherheitsausrüstung.


Kurzzeitvermietungen müssen ebenfalls eingehalten werden mit Hygiene- und Lebensmittelsicherheitsvorschriften sowie Umweltschutzvorschriften.


Hier sind einige zusätzliche Schritte, die Sie durchführen können Nehmen Sie es, um Ihre Erfolgschancen zu erhöhen:

  • Recherchieren Sie den Markt und wählen Sie ein passendes aus Standort.

  • Investieren Sie in die Dekoration und den Komfort von Ihre Miete.

  • Bieten Sie Ihren Gästen hochwertige Dienstleistungen.

  • Bewerben Sie Ihre Vermietung online und offline.

Mit guter Planung und Ausführung können Sie kann bei Ihrem Kurzzeitmietgeschäft auf der Insel Madeira erfolgreich sein.

1 Ansicht0 Kommentare

Comments


bottom of page